Ausbildungslage in Stadt und Landkreis Rosenheim

Für die vielen ausbildungswilligen Betriebe in Stadt und Landkreis Rosenheim bleibt es auch heuer eine große Herausforderung, alle Ausbildungsplätze mit Azubis zu besetzen. Wenige Wochen vor Start des neuen Ausbildungsjahres sind laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit noch 238 Lehrstellen in der Stadt offen, im Landkreis sind es 611. Nachdem die Mehrzahl der Betriebe schrittweise wieder zur Normalität zurückkehrt, lohnt es sich also umso mehr für alle an einer Berufsausbildung Interessierten mit dem Bewerben nicht nachzulassen. „Die Chancen sind optimal, dass jeder, der einen Ausbildungsplatz will, auch einen findet“, sagt Andreas Bensegger. Der Vorsitzende des IHK-Regionalausschusses Rosenheim ermutigt die jungen Erwachsenen: „Lassen Sie sich bei Ihrer Suche von der Corona-Krise und ihren Auswirkungen nicht verunsichern. Unsere Betriebe schauen nach vorn. Für sie sind Azubis die beste Zukunftsinvestition.“

 

 

Foto: Unsplash.com