Schlosspark Tüßling wird zum Jurassic Park

Einer allein ist größer und älter als alle Musikgiganten zusammen, die in den letzten zehn Jahren in Tüßling aufgetreten sind: Die Giganten der Urzeit verwandeln den Schlosspark in ein Dinosaurier-Freilichtmuseum! Nachdem die für heuer geplanten Live-Konzerte auf 2021 verschoben werden mussten, wird der Sommer und auch der Herbst im gräflichen Gartenareal ganz im Zeichen der Urzeitwesen stehen, denn die verwandeln das Gelände pünktlich mit Beginn der Sommerferien in Bayern in eine faszinierende Urzeitwelt für die ganze Familie. Vom 23. Juli bis zum 4. Oktober sind dann T-Rex, Triceratops und Co. auf den weitläufigen Wiesen und in den Gemäuern von Schlossherrin Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel heimisch und sollen Besucher aus Nah und Fern zu einem Freizeitvergnügen der besonderen Art in die 3.500-Seelen-Gemeinde locken. Mit dem Dinoland wurde ein einzigartiges Urzeit-Klassenzimmer geschaffen, in dem interaktive Kinderbereiche zum Entdecken, Anfassen und Ausprobieren einladen. So können die kleinen Besucher im Dinodrom in Dino-Scootern ihre Runden drehen, beim Dino-Reiten auf einem lebensgroßen Saurier sitzen und bei der Dino-Ralley einen personalisierten Forscherpass gewinnen.

 

Do., 23.07., bis So., 04.10.,

geöffnet Mi. bis So. von 10-18 Uhr, letzter Einlass jeweils um 16 Uhr,

außerhalb der bay. Sommerferien nur Sa. und So.,

weitere Infos unter www.dino-land.de

 

Fotos: Dinoland