Kabarett und Musik der Sonderklasse

Vom 3. bis 21. Juli heißt es an der Ortsspitze in Passau wieder Manege frei für zweieinhalb Wochen voller Kabarett, Musik und alter Geschichten im Biergarten.
Eröffnen wird Wolfgang Krebs am 3. Juli mit seinem Programm „Geh zu, bleib da!" die Zeltfest-Spielzeit. Mit dabei sind in diesem Jahr die Überflieger Granada, der Senkrechtstarter Pam Pam Ida & Das Silberfischorchester, Maxi Schafroth, der als Fastenprediger am Nockherberg ein grandioses Debut feierte, das Trio Schmidbauer, Pollina und Kälberer. Ringlstetter & Band mischen genauso wie dicht & ergreifend sowie Dreiviertelblut das Festivalpublikum auf. Der Gentleman-Entertainer Bodo Wartke reimt am Klavier, Bumillo beim Eulenspiegel Poetry Slam, den er präsentiert. Seit 25 Jahren ist Hans Söllner fester Gast beim Eulenspiegel, dieses Jahr spielt er solo im Zelt. Frank-Markus Barwasser schickt sein Alter Ego Erwin Pelzig auf die Bühne, Han´s Klafel gibt als Staatskabarettist auf Lebenszeit Einblicke in die Welt der Schule, Herbert und Schnipsi präsentieren ihr Best-of-Programm. Den furiosen Abschluss macht die inzwischen weltweit bekannteste Brass-Pop Band „LaBrassBanda“.

 

Mi., 03.07., bis So., 21.07., Passau, mehr Infos unter www.eulenspiegel-passau.de

 

Fotos: Susie Knoll, Simone Attisani