Ansteckende Lebensfreude

Flamenco mit lateinamerikanischen Elementen, Pop- und Folk-Klängen und einer jazzigen Note – das ist die Musik von Las Migas. Das Damenquartett gastiert am 30. April im Mühldorfer Haberkasten. Die in Barcelona lebenden Musikerinnen aus Andalusien und Katalonien bringen zwei Gitarren, eine Geige, eine Cajón, außergewöhnliche Stimmen und ihre gesammelten Erfahrungen in die Musik ein. Ein Mix aus Kabarett, Schauspiel, Gesang und Tanzeinlagen erwartet die Besucher am 4. Mai im Mühldorfer Stadtsaal. Denn Sissi Perlinger zeigt in ihrem neuen Programm „Ich bleib dann mal jung" auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer herzerfrischenden Show für alle Sinne verquicken lässt. Am 25. Mai kommt mit Conexión Cubana einer der derzeit populärsten Vertreter des Genres „Son Cubano" in den Mühldorfer Haberkasten. Für die Kubaner ist der „Son Cubano" der Urklang der Musik sowie die Mutter aller Rhythmen. Diese unverwechselbare Musik kombiniert die Gruppe mit außerordentlichem Können und überschaumender Lebensfreude.

 

VVK unter www.haberkasten.de sowie an allen München Ticket und Inn-Salzach-Ticket VVK-Stellen 

 

 

- Fotos: Petra Kellner, Analia Lopez, Franziska Schrödinger -