Originell und genial - das Herbstprogramm im Mühldorfer Haberkasten

Im Oktober und November wird im Haberkasten kochkarätiges Kabarett und außergewöhnliche Musik geboten. Denn mit „GlasBlasSing" sind am 14. Oktober vier Musiker auf der Bühne zu erleben, die auf Flaschen Musik machen und mit ungewohnten Tönen und originellen Texten ihr Publikum begeistern. Das Berliner Quartett verwandelt in seinem neuen Programm „Flaschmob“ den Getränkemarkt in einen Konzertsaal: genial und hochprozentig virtuos. Am 27. Oktober treten mit „Die Seer“ eine der erfolgreichsten musikalischen Exporte aus Österreich im Stadtsaal in Mühldorf am Inn auf. Das „Seerische" ist mehr als bloße Unterhaltung, es ist eine Lebenseinstellung, die die acht Musiker in Noten, Wörter und Arrangements packen.


Zum fünften Mal feiern heuer Kontrabassisten, E-Bassisten und solche, die es werden wollen, ihre ganz persönlichen Feiertage: Die Bayerischen Basstage. Krönender Höhepunkt ist das Konzert „Masters of Bass" am 27. Oktober im Haberkasten, das mit einer Sensation aufwartet: mit der Kontrabass-Legende François Rabbath. Den Abend eröffnen wird das internationale Kontrabassquartett „The Bassmonsters", nach ihnen folgen Dan Styffe und Steve Bailey.

 

Infos zu diesen sowie vielen weiteren Veranstaltungen sowie VVK im Kulturbüro Mühldorf, Tel.: 0049(0)8631/ 612612 und unter www.haberkasten.de sowie an allen München Ticket und Inn-Salzach-Ticket VVK-Stellen

 

Foto: Yves Suckdorff, Simone Attisani