Ausnahmekünstlerinnen live on stage

Neben den männlichen Jazzgrößen wie Wallace Roney, Nils Wogram oder Delvon Lamarr präsentiert die IG Jazz Burghausen e.V. im alljährlichen Jazz-Herbst zwei atemberaubende Musikerinnen, deren Konzerte man sich unbedingt vormerken sollte. Die außergewöhnliche Sängerin Siggy Davis wird am 23. November mit ihrem berührenden Aretha-Franklin-Programm „Natural Woman“ dieser Ausnahme-Künstlerin musikalisch die Ehre erweisen. Und am 30. November ist Polens angesagtester Jazz-Export im Burghauser Jazzkeller zu Gast: Mit Kinga Glyk steht eine umwerfende Power-Bassistin mit ihrer Band auf der Bühne, die nicht nur für ihr großartiges Können, sondern auch für fulminanten und druckvollen Live-Acts bekannt ist. Der Jazz-Herbst startet ab 12. Oktober.

 

Alle Termine, weitere Infos und VVK unter www.b-jazz.com

 

– Fotos: Hein Kleim/Jazz-Herbst –