Liebe Leserinnen und Leser,

let´s rock the summer, denn genau jetzt sind die Monate, in denen das Leben doppelt Spaß macht. Weil man Berge erklimmen, in Seen abtauchen und auf Festivals feiern kann. Wir haben in dieser Ausgabe die spannendsten, bemerkenswertesten und angesagtesten Events hier in der Region gesammelt und stellen Bands vor, die sich musikalisch treu bleiben und gleichzeitig ganz neue Akzente setzen.

 

So unterhalten wir uns mit Chris von „Kreuzwort“ über tanzbare Rhythmen, Wut und persönliches Glück. Der Astl Lenz klärt über die musikalischen Wurzeln von „Lenze und de Buam“ auf und erzählt, warum die Mischung von Rock, Pop, Reggae und Bierzeltsound die Menschen scharenweise zum Tanzen bringt. Während die neue bayerische Volksmusik boomt, besinnen sich zwei Brüderpaare auf Old School Rock und erhalten dafür den Kulturförderpreis des Landkreises Rosenheim. Im Interview gibt „Tilda“ Auskunft über Familienbande, die Kraft des Rock ’n’ Roll, über ihr Album „Brothership“ und das neue Video „Sing Along“, mit dem die Band zum Singen motivieren will, denn immerhin gibt es Studien, die beweisen, dass Singen glücklich macht.

 

Jede Menge Tipps und Infos, wie und wo Sie sportlich, entspannt, kulturell oder partymäßig im Juni und Juli glücklich werden können, finden Sie auf den Folgeseiten und im umfangreichem Veranstaltungskalender.

Viel Spaß beim Lesen und einen rockigen, glücklichen Sommer wünscht Ihnen


Raphaela Kreitmeir
redaktion@ludwig-magazin.de