Liebe Leserinnen und Leser,

der Sommer war sehr groß und bescherte uns hier in der Region 790 Sonnenstunden – das waren immerhin 70 mehr als letztes Jahr und ganze 186 sonnige Stunden mehr als im Sommer 2016. Aber jetzt heißt es Abschied nehmen vom Schwimmen im See und Feiern unter freiem Himmel. Wobei das so nicht ganz stimmt, denn es gibt legendäre Parys, die auch bei kühleren Temperaturen open air stattfinden. Rave on Snow gehört dazu. Dieses ganz besondere Festival, das Musik mit Wintersport verbindet, wird 25 Jahre alt. Was den Spirit ausmacht, wie es sich auf 13 Floors am besten feiern lässt und wodurch sich der ein und andere DJ unvergesslich gemacht hat, erzählt Thomas Kleutgen, der das Festival einst erfunden hat und immer noch dabei ist. 

 

Songs erzählen Geschichten über das Leben – und immer häufiger erzählen sie diese Geschichten auf Bairisch. Denn der Dialekt ist direkt, zielt mitten in Herz und Bauch, hat Soul. Das meint zumindest Mathias Kellner, mit dem wir uns genauso unterhalten haben wir mit den Jungs von Oansno, die bayerische Volksmusik unbeschwert mit Hip-Hop, Reggae, Balkanbeat und Ska mixen. 

 

Aber natürlich gibt es in der Region auch jede Menge andere Musik und Partys. Was ihr hier alles unternehmen könnt, findet ihr auf den Folgeseiten und in unserem umfangreichen Veranstaltungskalender.

 

Viel Spaß beim Lesen und Feiern wünscht euch

 

Raphaela Kreitmeir

redaktion@udwig-magazin.de