Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was unsere Region so lebens- und liebenswert macht, sind die Menschen, die hier leben und immer wieder Erstaunliches auf die Beine stellen, ebenso wie die überwältigend schöne Natur. Und deswegen haben wir unser Magazin neu gestaltet, das Know-how des LIMO Magazins integriert und erscheinen jetzt als LUDWIG EVENT: mit ganz klaren und überzeugend einfachen Rubriken.

 

Denn ab sofort bieten wir Ihnen in „Aufdrehen“ alles, was in unserer und um unsere Region herum neu produziert wird: Ob Album oder Film – Hauptsache es macht Spaß und stammt von jungen Kreativen, die es sich zu kennen lohnt. So stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe u.a. das neue Album von der Mundwerk Crew vor und haben Tom Kreß interviewt, der in dem Kinofilm „Austreten“ mitspielt – eine neue bayerische Komödie „made im Chiemgau“.

 

Unter „Ausgehen“ nennen wir die Locations, Bühnen, Festivals und Veranstaltungen, die zum Chillen, Bummeln, Träumen, Aufmerken, Diskutieren, Feiern, Tanzen und Genießen einladen. Sie werden sehen, in der Region wird jede Menge gejazzt, gerockt, gegroovt, klassisch musiziert, Kabarett und Theater gespielt.

 

In der Rubrik „Rausgehen“ widmen wir uns all dem, was outdoor angesagt ist. In dieser Ausgabe geht es u.a. um verrückte Bergfilme, Bouldern als angesagten Sport, um spektakulär schöne Wanderrouten im Herbst und darum, was Deutschlands erfolgreichste Bergläuferin, die Bad Aiblingerin Michelle Maier, macht, wenn der erste Schnee in den Bergen fällt. Sich aufs Studium konzentrieren, lautet eine ihrer Antworten. Denn sie arbeitet wie wir alle daran, sich Perspektiven für die Zukunft zu schaffen. Daher heißt unsere vierte und letzte Rubrik „Projekt Zukunft“. Mit Tipps zu Lehre, Studium, Infos zu Ausbildungsplätzen und einer Serie zu Start-ups.

Jetzt sind wir natürlich gespannt, wie Ihnen unser LUDWIG EVENT gefällt. Über Feedback, Anregungen, Kritik und natürlich auch über Lob freut sich


Raphaela Kreitmeir
redaktion@ludwig-magazin.de