Und jetzt?

Lukas Steinhauer verteidigt für die Starbulls Rosenheim erfolgreich das Tor. Für die Eishockey-Mannschaft seiner Heimatstadt zu spielen, wünschte sich der 25-Jährige von klein auf. In LUDWIG EVENT spricht er über Ziele, Fitness und mentale Stärke, erklärt, wie er den Kopf freibekommt, was er macht, wenn er nicht auf dem Eis ist und wo man ihn in Rosenheim antreffen kann

 

Für die Starbulls als Rosenheimer in Rosenheim zu spielen ist wie ….

… ein wahr gewordener Kindheitstraum. Als Kind war es immer mein Ziel eines Tages in der 1. Mannschaft der Starbulls zu spielen.

 

Was geht Dir durch den Kopf, wenn der Puck auf Dich im Tor zurast?

Dass ich diesen Puck halten will, egal was kommt.

 

Welche Eigenschaft ist die Wichtigste für einen Torwart?

Für einen Torwart ist es am wichtigsten mental stark zu sein, wenn man ein Tor bekommt, dann muss man das sofort abhaken und sich auf den nächsten Schuss konzentrieren.

 

Die Meisterrunde geht bis 4. März. Was waren Deine bisherigen Highlights?

Für mich ist eigentlich jeder Sieg ein Highlight, aber natürlich sind die Derbys gegen Landshut immer etwas ganz besonderes. Es ist immer besonders vor ausverkauftem Haus zu spielen.

 

Im Anschluss beginnt mit den Playoffs der Höhepunkt der Saison und der direkte Wiederaufstieg in die DEL2 wird möglich. Was sind Deine Ziele?

Die Playoffs sind die schönste Zeit im Jahr und es kann einiges passieren. Ich hoffe, dass alle fit und gesund bleiben, dann werden wir alles dafür tun, so weit wie möglich zu kommen und das letzte Spiel der Saison zu gewinnen.

 

Für was nimmst Du Dir nach den Playoffs Zeit, was in der Saison zu kurz kommt?

Nach einer Saison ist es für mich wichtig, erst einmal abzuschalten und den Kopf frei zu bekommen, daher mache ich zwei bis drei Wochen komplett Pause, um mich dann wieder auf die kommende Saison vorzubereiten.

 

Wenn Du nicht auf dem Eis bist, machst Du am liebsten?

Während der Saison habe ich nicht viel Zeit für andere Sachen, da entspanne ich zu Hause, schaue Filme oder Serien oder gehe mit Freunden Essen. Im Sommer spiele ich gerne Tennis.

 

Wie hältst Du Dich fit?

In der Off-Season trainiere ich sechsmal die Woche, das heißt Krafttraining, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und alles was noch dazugehört.

 

Der perfekte Abend mit Freunden: Wie sieht der für Dich aus?

Gemütlich zusammensitzen bei gutem Essen und einem guten Glas Rotwein.

 

Auf welche Events freust Du Dich? Wo ist die Chance groß, Dich anzutreffen?

Ich freue mich auf das Sommerfestival in Rosenheim. Da war ich das letzte Jahr schon und für dieses Jahr habe ich mir den Festivalpass geholt. Dort wird man mich sicherlich das ein oder andere Mal antreffen.