Das Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge

Das Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge lockt auch dieses Jahr wieder Stargitarristen aus der ganzen Welt nach Bad Aibling. So spielt das Joscho Stephan Trio am 4. November zur Eröffnung. Als besonderes Highlight und Ritterschlag für das Festival kehrt Gitarren-Ikone Pepe Romero zurück auf die Bühne im Kurhaus. Ein Klangwunder ist auch die brasilianische Sängerin und Gitarristin Badi Assad. Viele bekannte Melodien kann man ebenso bei Frontm3n erleben. Freunde des Jazz dürfen sich auf das Konzert mit Chris Gall und Andreas Dombert freuen.


Neben den alljährlichen festen Programmpunkten Guitarrissimo! und den Bairischen Saitenblicken geht die bairische Singer-Songwriterin Claudia Koreck mit den Kleinsten auf eine Reise in die Tierwelt. Mediterranen Flair bringt das Aighetta Quartett und für das Abschlusskonzert am 23. November gibt es nicht weniger als eine Weltpremiere. Eliot Fisk, Aniello Desiderio sowie Joaquin Clerch bestreiten erstmals gemeinsam die Bühne und lassen das Festival erneut mit einem musikalischen Feuerwerk enden.

 

Sa., 04.11., bis Do., 23.11., Programm sowie Tickets  unter www.saitenspruenge.com