Sommerfestival im Haberkasten

Nachdem die weit über die Stadtgrenzen beliebte Konzert- und Kabarettreihe im Haberkasten-Innenhof im vergangenen Jahr Corona-bedingt verschoben werden musste, kann das Sommerfestival wieder stattfinden. Das 22. Sommerfestival 2021 bietet mitreißende Konzerte, lustige Kabarettabende und ein buntes Kinderprogramm – da ist  für jeden zu hundert Prozent das Richtige dabei. Neben den aus dem Vorjahr verschobenen Veranstaltungen sind vier neue Künstler dazugekommen: Ringlstetter & Band, Willi  Resetarits & Stubnblues, Wolfgang A. Binser und das Wolfgang Haffner Trio.

Damit stehen vom 10. bis 18. Juli superspannende Künstler im Haberkasten-Innenhof auf der Bühne: Wie Dreiviertelblut gleich zu Beginn am 10. Juli. Das einstige Duo um die beiden Komponisten und Musiker Gerd Baumann (u.a. „Wer früher stirbt ist  länger tot“) und Sebastian Horn (Bananafishbones) ist inzwischen zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, die herrlich kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was  dazwischenliegt, erzählt. Auf ihrem dritten Album „Diskothek Maria  Elend“ klingt all das in manchen Songs sogar umwerfend tanzbar. Am 12. Juli bringen Ringlstetter & Band die „Heile Welt“ nach Mühldorf. So heißt das neue Album des Musikers, Kabarettisten,  Schauspielers und Buchautors Hannes Ringlstetter. Virtuose Instrumentalisten, beeindruckende Chorgesänge und die prägende Stimme von Willi Resetarits – das erwartet das  Publikum am Tag darauf bei „Willi Resetarits & Stubnblues“. Die Songs vereinen Swamp und Balkan-Pop, Canzone, Rock, Jazz, Funk, Liedermacherei und südburgenländischer Folklore und kreieren eine faszinierende Spielart des Stubnblues.

Auch Schmidbauer & Kälberer kommen in den Haberkasten-Innenhof – allerdings anders als bisher angekündigt nicht mit Georg Ringsgwandl als Gast, sondern im Duo. Eigentlich wollen sich die beiden erstmalig seit 2016 nur zu einem einzigen Duo-Konzert zusammenfinden, aber für den Haberkasten machen sie eine Ausnahme und feiern gemeinsam mit ihrem vertrauten Mühldorfer Publikum die musikalische Wiedervereinigung. Kein Wunder, dass dieser Auftritt bereits ausverkauft ist. Infos zu dem gesamten Programm unter www.haberkasten.de.

Karten für die ursprünglich 2020 geplanten Konzerte behalten für die Termine 2021 ihre  Gültigkeit. Weitere Karten sind im Kulturamt Mühldorf a. Inn erhältlich. Wegen des Schutz- und Hygienekonzeptes sind alle Veranstaltungen bestuhlt, einige Veranstaltungen finden aufgrund der verringerten Platzkapazitäten als Doppelkonzerte mit zwei Auftritten hintereinander statt.

 

Sa., 10.07., bis So., 18.07., Haberkasten-Innenhof, Mühldorf, VVK im Kulturamt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 3, Tel. 08631/612 612 und unter www.haberkasten.de

 

 

Fotocopy: storiestobetold, Maria Frodl, Antje Wiech, Bilderbube Sven Roedig